So baust du Instagram Follower auf

In den sozialen Netzwerken gibt die Anzahl der Abonnenten den Status in dem jeweiligen Netzwerk an. Ich möchte euch hier ein paar Tipps mit auf dem Weg geben, mit denen Ihr die Anzahl eurer Abonnenten schnell steigern könnt.

Hochwertige Fotos

Die Fotos sind vor allem auf Plattformen wie Instagram entscheidend. Die Nutzer auf Instagram liken nur echt gute Fotos, in denen man sich selbst oder etwas anderes zur Schau stellt. Das ist ganz einfach. Um gute Fotos zu machen brauchst du entweder ein Smartphone oder eine sehr gute Kamera. Ich selbst rate dir langfristig eine gute Kamera mit einer Cloud-Anbindung zu kaufen. Die Fotos kannst du direkt hochladen und sofort auf deinem Computer bearbeiten.

Frag dich doch einmal selbst: Würdest du ein schlecht geschossenes Bild liken?

Biografie ausfüllen

Verrate deinen potenziellen Abonnenten oder Followern unbedingt deinen Namen, deinen Wohnort, sowie deine Interessen. Menschen möchten wissen wer du bist, was du machst und für was du stehst, umso mehr die Menschen so sein wollen wie du oder dich mit dir identifizieren umso schneller liken dich die Menschen auch.

Regelmäßig posten

Regelmäßiges posten zahlt sich immer aus. Deine aktiven Follower werden so Tag für Tag unterhalten und neue Menschen, die dein Profil sehen finden auf deinem Profil viele Fotos zum liken und du hast es leichter mehr Follower zu bekommen.